Unser Leben ist einzigartig und das soll auch am Lebensende nochmals sichtbar werden dürfen.
Individuell verzierte Urnen sind ein schöner Weg, Verstorbenen einen letzten Liebesdienst zu erweisen und den Abschied noch persönlicher zu gestalten. Sie werden nach den Wünschen der Angehörigen angefertigt und sollen Charakter und Wesensart der verstorbenen Person betonen.

Erwachsenenurnen • Kinderurnen • Teilurnen » Beispiele finden Sie in der Bildgalerie

Die Wahl des Modells und Einzelheiten bezüglich der Gestaltung erfolgt in gemeinsamer Absprache. Ob schlicht, elegant, verspielt oder extravagant – alles ist möglich. Auf Wunsch kann an Stelle der angebotenen Urnen-Grundmodelle auch ein Gefäss verwendet werden, das die Angehörigen selber zur Verfügung stellen. Zur Dekoration verwendet werden so vielfältige Materialien wie Ton, Gips, Stoff, Kunstblumen, Sand, Muscheln, Glas, Holz oder Kunststoff – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Ebenso können persönliche Gegenstände des oder der Verstorbenen in die Ausschmückung miteinbezogen werden. Jede Urne wird so unverwechselbar wie der Mensch, für den sie gefertigt wurde.

«Teilurnen» nehmen einen Teil der Asche auf und können als Erinnerung aufbewahrt werden. Der andere Teil kann beigesetzt oder in der Natur bestattet werden. Im übrigen gehört auch die Gestaltung von Tierurnen zu den Kuranya-Dienstleistungen.
Atelier Kuranya  |  Claire Eckert  |  Erlenwäldlistrasse 11  |  CH-6370 Stans-Oberdorf
*clc)aiq.rew+@uf+rna4eno*-vk4ert-zid6ert.enp9.cx(hs |  Telefon 078 608 53 47